04 Okt 2018

EchoRing™ gewinnt Fog Tank Award

 

Berlin, 4. Oktober 2018 – Nachdem für R3 Communications (R3Coms) bereits der Frühling mit dem Gewinn der IEIC IoT Challenge in Shenzhen, China sehr erfolgreich war, steht auch der Herbst im Zeichen eines internationalen Preises: Der Gewinn des Fog Tank Awards.

Am gestrigen 3. Oktober hat sich dabei EchoRing™, vertreten durch Geschäftsführer Florian Bonanati, gegen die vier Mitbewerber Ankalabs, Difuon, IoT Cloud und KidSense im Finale, das im Rahmen des Fog World Congress in San Francisco, USA, stattfand, durchgesetzt. Die vierköpfige Jury aus Technologie- und Finanzexperten hat dabei insbesondere das hohe Potential überzeugt, mit dem EchoRing™ zum Game Changer in der industriellen Kommunikation werden kann.

„Das Thema Wireless in der industriellen Automation geht gerade erst los: es gibt unendlich viele Möglichkeiten zum Einsatz hochverfügbarer Drahtloskommunikation“, sagt Bonanati und fügt an, „ich bin sehr stolz auf unsere Technologie und natürlich noch viel mehr auf unser Team – das beste Team der Welt.“

Was mit den 25k$ Preisgeld passieren wird, ist noch nicht entschieden. Es ist allerdings bekannt, dass R3Coms nicht nur für innovative Funktechnologie, sondern auch für großartigen Kaffee steht – es könnte also sein, dass in diesem Bereich ein weiteres Investment getätigt wird.

*   *   *

Über R3 Communications

Die R3 – Reliable Realtime Radio Communications GmbH (R3Coms) hat eine weltweit einzigartige Software-Technologie entwickelt, die Standard-Funkmodule in hoch-zuverlässige Echtzeit-Funkkommunikationssysteme transformiert. Die technische Leistungsfähigkeit erfüllt die sehr hohen Anforderungen von Industrial IoT/Industrie 4.0 in Bezug auf Echtzeit (um 1 ms) und Verfügbarkeit (bis zu 99,9999999%). Darüber hinaus arbeitet R3Coms auch am Einsatz der Technologie in den Bereichen Automobil und Luftfahrt. www.r3coms.com

 

Über den Fog Tank Award

Der Fog Tank Award findet jährlich im Rahmen des Fog World Congress statt. Nach einer weltweiten Ausschreibung treten im Finale fünf Startups aus dem Bereich Fog Computing gegeneinander an. In diesem Jahr fand das Finale am 3. Oktober in San Franzisco statt. Veranstalter des Awards ist das Open Fog Consortium, zu den Sponsoren gehören neben CISCO (Hauptsponsor) die Firmen Hitachi, accenture, nebbiolo technologies, sowie die Princton University. www.fogcongress.com/fog-tank.aspx

Xavier Bush
M. Sc.
Xavier Bush
Fragen?

Bitte zögern Sie nicht, uns per Telefon, E-Mail oder dieses Formular zu kontaktieren.