Press – ARROW ELECTRONICS UND R3

ARROW ELECTRONICS UND R3 BIETEN EXTREM ZUVERLÄSSIGE DRAHTLOSE M2M-KOMMUNIKATION MIT NIEDRIGER LATENZZEIT

25.11.2019

  • Arrow und R3 Communications stellen gemeinsam auf der SPS aus, Halle 5, Stand 250
  • Arrow hat eine Vereinbarung unterzeichnet, um die gesamte Palette der R3′ ECHORING Produktpalette anzubieten

Arrow Electronics hat eine Vereinbarung unterzeichnet, um die gesamte Palette der drahtlosen Netzwerkprodukte von R3 Communications’ ECHORING in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) anzubieten. ECHORING unterstützt extrem zuverlässige, drahtlose Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M) mit niedriger Latenz, die eine ähnliche Leistung wie die derzeitigen drahtgebundenen Systeme bietet. Arrow wird vom 26. bis 28. November 2019 am Stand von R3 für intelligente Produktionslösungen (SPS) vertreten sein.

Viele Unternehmen, die industrielle Lösungen für das Internet der Dinge (IIOT) oder Industry 4.0 einsetzen wollen, benötigen drahtlose Netzwerke, die die Leistung und Zuverlässigkeit bestehender drahtgebundener Steuerungsnetzwerke erreichen. ECHORING von R3 bietet Echtzeit-Leistungsniveaus mit einer Latenzzeit von nur 1 ms, selbst in anspruchsvollen industriellen Umgebungen. Eine Reihe von Softwarelösungen in Kombination mit Hardwaremodulen, Geräten und Referenzdesigns auf der Basis von Texas Instruments WiLink™ 8 Chip ist jetzt erhältlich, um die Integration in bestehende Netzwerke zu vereinfachen. Zu den unterstützten industriellen Kommunikationsprotokollen gehören PROFINET, PROFIsafe, Ethernet und SafetyNet. Für die Integration, den Betrieb und die Wartung sind zusätzliche Tools verfügbar.

Industrielle Automatisierungsanwendungen erfordern eine kritische Synchronisierung verschiedener Geräte, die bisher nur über verdrahtete Netzwerke erreicht werden konnte. Allerdings kann Industry 4.0 eine Belastung für die Verkabelung darstellen: Die Maschinen müssen auch dann erreicht werden, wenn sie sich bewegen; die Skalierbarkeit erfordert einen flexibleren Ansatz als feste physikalische Verbindungen bieten können; und bewegliche Teile sind anfälliger für Wartungsprobleme.

Dank des Quellcodes des Wi-Fi- und Bluetooth-Kombinations-Chips WiLink™ 8 von TI hat R3 Communications die ECHORING-Technologie so angepasst, dass sie als aktualisierte Firmware auf dem Gerät WiLink™ 8 funktioniert. ECHORING verwendet eine Funktechnologie, die einen deterministischen Zugang bietet, kombiniert mit einer massiven Zusammenarbeit zur Unterstützung von Zuverlässigkeitsniveaus bis zu SIL 3. Es kann in die vorhandene industrielle Hardware und Software integriert werden (Nachrüstung), was dazu beiträgt, frühere Investitionen in die Ausrüstung zu erhalten. Die Sicherheit wird von Olympus Sky betrieben, einem Unternehmen, das Sicherheit auf militärischem Niveau zu einem Bruchteil der Kosten und Komplexität ermöglicht.

Als Teil der Vereinbarung wird Arrow ein Starter-Kit anbieten, mit dem die Benutzer die Leistung von ECHORING in ihrer eigenen Produktionsumgebung testen können, indem sie die drahtlosen Stationen des Kits durch vorhandene Ethernet-Verbindungen ersetzen.

Über R3 – Reliable Realtime Radio GmbH
Die 2015 gegründete R3 – Reliable Realtime Radio Communications GmbH (R3) ermöglicht die Integration einer leistungsfähigen drahtlosen Verbindung in drahtgebundene Steuerungsnetzwerke. Mit der einzigartigen Wireless-Lösung ECHORING werden höchste Leistungsmerkmale erreicht: Echtzeit (1ms Latenzzeit) und maximale Verfügbarkeit (PERs bis zu 10-9). Das junge Unternehmen besticht durch kompetente Investoren wie Creathor Venture und IBB Beteiligungsgesellschaft und namhafte Kunden wie Liebherr, BMW und Kuka.

Über Olympus Sky
Olympus Sky Technologies, S.A. wurde 2015 gegründet und ermöglicht Sicherheit auf militärischem Niveau zu einem Bruchteil der Kosten und Komplexität.  Olympus verfügt über ein verteiltes, autonomes, latenzfreies, Ledger-basiertes System mit allen Merkmalen von Blockchain und keiner der Komplexität. Zu den bisherigen und aktuellen Partnern gehören Magna Electronics, Boeing, Bombardier, Sony und R3 Communications. Das Ziel ist es, einfache, zuverlässige und für jeden erschwingliche Sicherheit mit wenig bis gar keinem Wartungsaufwand zu bieten. Zu den Investoren gehören Trigon Ventures, PIBiR, ATG und Ray Wirta, ehemaliger CEO von CBRE (dem weltgrößten Immobiliendienstleistungsunternehmen mit einem Umsatz von über 23 Mrd. USD/Jahr).

PRESSE KONTAKT R3:
Raffaela Wulff, raffaela.wulff@r3com.com, +49 176 47 12 55 41

PRESSE KONTAKT Olympus Sky:
Barthold-Schild, bart@olympussky.com

Veröffentlichungen

Back to news